Nachrichten

Auswahl
Foto: img_0458_web
 

Statement von Marco Brunotte, Sprecher der SPD-Landtagsfraktion für Fragen des Verfassungsschutzes, zum Verfassungsschutzbericht 2016

„Der Verfassungsschutzbericht zeigt, dass die gezielten Maßnahmen unseres Innenministers Boris Pistorius und der Sicherheitsbehörden unseres Landes gegen die wachsende Bedrohung durch Islamismus, salafistischen Dschihadismus und den Terror des IS ihre Wirkung entfalten. Unsere Landesregierung handelt entschlossen gegen Hassprediger und solche, die versuchen, Nachwuchs für Terror bei uns in Niedersachsen zu gewinnen.

mehr...

 
 

Marco Brunotte einstimmig als Landtagskandidat aufgestellt

261 Tage vor der Landtagswahl in Niedersachsen am 14. Januar 2018 trifft die SPD personelle Entscheidungen. In der Eishalle Langenhagen wurde unter Leitung von Axel Düker, Bürgermeister der Stadt Burgwedel, ein Kandidat für den Wahlkreis 31 aufgestellt. Die SPD-Ortsvereine Isernhagen, Langenhagen und Burgwedel hatten sich im Vorfeld bereits für Marco Brunotte als Kandidaten ausgesprochen, der den Bereich seit 2008 im Landtag vertritt.
mehr...

 
 

Austausch zwischen Parlamentarierinnen und Parlamentariern aus Niederschlesien und Niedersachsen

Gemeinsam mit 20 weiteren Mitgliedern des Niedersächsischen Landtages tagte er drei Tage gemeinsam mit zahlreichen seiner Kolleginnen und Kollegen aus dem Sejmik von Niederschlesien. Auftakt war ein Besuch im Plenarsaal des Sejmiks im Gebäude der Selbstverwaltung der Wojewodschaft in Breslau. mehr...

 
 

Zukunftstag der SPD-Fraktion mit fast 100 jungen Politikerinnen und Politikern im Landtag Niedersachsen

Mehr Praxis in der Schule und weg mit überflüssigen Lerninhalten: Das ist eine Forderung der Sozialen Jugend Partei, die sich zum Zukunftstag der SPD-Landtagsfraktion konstituiert hat. „Es macht Freude, so viele politisch interessierte Schülerinnen und Schüler bei ihrer Arbeit hier zu erleben“, lobt Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter der SPD für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel, das Engagement der jungen Abgeordneten für einen Tag.
mehr...

 
 

Rot-Grün fördert neue Krippenplätze weiter mit Zuschuss von 12.000 Euro

Die rot-grüne Landesregierung in Niedersachsen fördert den Bau neuer Krippenplätze auch in Zukunft mit dem Höchstbetrag von 12.000 Euro. „Das Kultusministerium hat bestätigt, dass es auch im Rahmen der neuen Förderrichtlinie zum Ausbau der Betreuungsplätze für unter dreijährige Kinder (RAT) diesen Betrag für die Träger der Betreuungseinrichtungen geben wird. mehr...

 
 

Parteitag der SPD in der Region Hannover: Marco Brunotte zum Schatzmeister gewählt

„Gerechtigkeit und Zusammenarbeit“ - so lautet die Antwort des Parteitags der SPD in der Region Hannover in Barsinghausen auf die aktuellen politischen Herausforderungen. Die SPD Langenhagen nahm mit acht Delegierten am Parteitag teil. Der wiedergewählte Vorsitzende Matthias Miersch erinnerte an die Entwicklungen von Pegida bis Trump und mahnte: „Wir erleben augenblicklich eine ganz besondere Zeit. Grundwerte wie Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität müssen immer wieder verteidigt werden." mehr...

 
 

Marco Brunotte besucht Agentur für Arbeit in Burgwedel

Der SPD-Landtagsabgeordnete Marco Brunotte informierte sich gemeinsam mit der Parlamentarischen Staatssekretärin und Bundestagsabgeordneten Caren Marks, dem Regionsabgeordneten Andreas Strauch sowie Bürgermeister Axel Düker beim Besuch der Agentur für Arbeit über die aktuelle Situation auf dem Arbeitsmarkt im Geschäftsbereich Burgwedel (Burgwedel, Isernhagen und Wedemark). mehr...

 
Foto: img_0633_web
 

Marco Brunotte: SPD verlässlich bei frühkindlicher Bildung

Die SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag bleibt verlässlicher Partner der Kinder, Eltern und Mitarbeitenden in der frühkindlichen Bildung: „Wie von unserem Ministerpräsidenten Stephan Weil versprochen, werden wir die Gebühren für Kinder in Kindertagesstätten beginnend mit dem Kindergartenjahr 2018/2019 stufenweise abschaffen“, erklärt Marco Brunotte, Landtagsabgeordneter der SPD für Langenhagen, Isernhagen und Burgwedel. mehr...

 
 

Stephan Weil besuchte AWO Kita in Isernhagen

Auf Einladung des AWO Bezirksverbandes Hannover e.V. besuchte am Donnerstag, den 23.02.2017 der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil die AWO Kindertagesstätte Isernhagen-Altwarmbüchen zu einem Fachgespräch über die Situation der niedersächsischen Kindertagesstätten. Die Leiterin der AWO Kita am Helleweg, Marlies Kahle, begrüßte ihn am Mittag in der Einrichtung und lud ihren Gast zu einem kurzen Rundgang ein. Dabei bekam Stefan Weil selbstgemachte Geschenke der Kinder mit auf den Weg. mehr...